• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

CDU vor Ort: Großinvestition in das ehemalige Kinogebäude

In dem ehemaligen Kinogebäude in der Dillinger Hüttenwerkstraße soll in diesem Jahr noch der Umbau in ein modernes Themenhotel beginnen. Während einer Innenstadtbegehung der Dillinger Union skizzierte der CDU Stadtverbandsvorsitzende und Bürgermeister Franz-Josef Berg, die wichtigsten Eckpfeiler des Projektes. „Wir sind froh, dass ein Dillinger Investor dieses tolle Projekt mit einem sehr schlüssigen Konzept in unserer Innenstadt umsetzen möchte“, erklärt Berg. Vorgesehen ist ein Restaurant im großen Kinosaal. Eingebunden soll dabei die Großleinwand, was sicherlich für ein außergewöhnliches Ambiente sorgen wird.
Daneben sind eine Brasserie, ein Hotelbereich mit besonderem Bezug zu dem Thema Kino und ein Kinosaal für besondere Themenabende vorgesehen. Das Hotel und die gesamte Anlage sollen nicht nur die Kinoliebhaber anziehen, sondern eine attraktive Adresse für Jedermann werden. „Diese wichtige Investition in einem exponiert liegenden besonderen Gebäudekomplex zeigt, dass unsere Innenstadt immer erlebnisreicher wird“, so die CDU Fraktionsvorsitzende und Landtagsabgeordnete Dagmar Heib. Die Dillinger CDU unterstütze das Projekt, das zusammen mit dem bisherigen Umbau der Innenstadt und mit den geplanten städteplanerischen Veränderungen im Areal Marktstraße und dem ehemaligen Dillinger Kaufhaus sowie Odilienplatz die Stadt modern und zukunftsfähig macht.
Besonders positiv sieht Franz-Josef Berg, dass einer der bisherigen Kinosäle für den weiteren Kinobetrieb umgestaltet wird. „Mit dem dann entstehenden Themenkino kann die Tradition dort Filmvorführungen in diesem wunderbaren Gebäude fortgeführt werden“, erklärt Berg abschließend.

 kino1
 
 
 
.
© CDU Dillingen 2019 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND